Vitra

Vitra

Artikel 1-48 von 56

Seite
  • 24
  • 48
  • 96
  • Alle(s)
  • Beliebtheit
  • Produktname
  • Hersteller
  1. DSW weiß

    341,00 € 405,79 €
  2. DSW schwarz

    341,00 € 405,79 €
  3. DSR weiß

    227,00 € 270,13 €
  4. DSR schwarz

    227,00 € 270,13 €
  5. DAW weiß

    433,00 € 515,27 €
  6. DAW schwarz

    433,00 € 515,27 €
  7. DAR weiß

    320,00 € 380,80 €
  8. DAR schwarz

    320,00 € 380,80 €
  9. DSW eisgrau

    341,00 € 405,79 €
  10. DSR eisgrau

    227,00 € 270,13 €
  11. DAW eisgrau

    433,00 € 515,27 €
  12. DAR eisgrau

    320,00 € 380,80 €
  13. physix

    736,00 € 875,84 €
  14. ottoman schwarz

    1.785,00 € 2.124,15 €
  15. grand repos

    3.387,00 € 4.030,53 €

Artikel 1-48 von 56

Seite
  • 24
  • 48
  • 96
  • Alle(s)
  • Beliebtheit
  • Produktname
  • Hersteller

Vitra - gegründet 1950 durch Willi Fehlbaum - entwickelt und produziert langlebige, intelligente, gesunde und inspirierende Lösungen für das Büro, das Zuhause und für öffentliche Räume.

1957 beginnt Vitra mit der lizenzierten Produktion der Herman Miller Kollektion. Diese enthielt Entwürfe von Charles & Ray Eames, George Nelson, Alexander Girard und  Isamu Noguchi. Ein weiterer wichtiger Schritt war die Zusammenarbeit mit dem dänischen Designer Verner Panton. Zusammen mit Vitra entwickelt er seinen bekanntesten Entwurf, den 1967 vorgestellten Panton-Stuhl .

Bis heute ist es das Erfolgsrezept von Vitra, das im Unternehmen vorhandene technische Wissen mit der Kreativität von internationalen Designern zusammenzubringen und neue wegweisende Produkte zu entwickeln. Beispiele hierfür sind u.a. der Tip Ton von Edward Barber & Jay Osgerby, Alcove von Ronan & Erwan Bouroullec oder der Stuhl .03  von Maarten Van Severen. Vitra ist auch Namensgeber für das weltweit bekannte Vitra Design Museum, das ursprünglich als privates Sammlermuseum geplant war.

Bei BLOW OUT finden Sie unter anderem die Klassiker wie den bekannten Eames Chair in verschiedenen Ausführungen oder den Bürodrehsessel Aluminium Chair EA 117 . Die Begegnung mit Charles & Ray Eames prägen die Philosophie und das Designverständnis der Firma Vitra bis heute.